Sprachblokaden - Zusammenarbeit mit Niko und Hypnosering

Dieses Board ist zur Diskussion über medizinische Hypnose gedacht, z. B. Tinnitus u. a.
Antworten
Benutzeravatar
Elmar
Administrator
Beiträge: 2059
Registriert: Sa, 21. Aug 2004 15:03
Wohnort: A-Nüziders
Kontaktdaten:

Sprachblokaden - Zusammenarbeit mit Niko und Hypnosering

Ungelesener Beitrag von Elmar » Do, 23. Dez 2010 21:13

Sprachblockaden sind für Betroffene eine sehr unangenehme Angelegenheit.
Sowohl Niko, als auch ich - also wir beide haben damit schon so manche Erfahrung gemacht.
Daher haben wir uns entschlossen, dabei deutlich stärker zusammen zu arbeiten, um Betroffenen mehrere Möglichkeiten zu geben, aus ihre lebensbeeinträchtigenden Hindernissen, weit möglichst zu entkommen.
Der gemeinsame Erfahrungsaustausch geschieht laufend, so dass Betroffene immer die besten Möglichkeiten bekommen können.
Angedacht ist auch eine Art Seminar, oder Tag ( auch Wochenende ist möglich), bei der in einer angenehmen Umgebung, die Problematik zu überwinden und vergessen zu lassen.

Jedoch ist uns neben unseren eigenen Erfahrungen, auch die Erfahrung der Betroffenen wichtig!
Daher rufe ich alle Betroffenen auf, uns diesbezüglich Vorschläge zu machen, in wie weit wir unterstützend helfen können und sollen, aber auch welche Art Hilfe ihr erhofft.
Die Vorschläge dazu bitte hier in dem Forum, oder im Forum von "http://www.hypnose-hilfe.com/Forum/index.php" einzubringen.
Auf eine rege Teilnahme hoffend, sage ich nun herzlichen Dank dazu, für die Hilfe, die ihr damit uns - und in weiterer Folge, den Betroffenen, zukommen lässt.
Schöne Grüße

Elmar

Hypnosesitzungen in Vorarlberg

Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Selbsthypnose ist ein weg dazu.

Benutzeravatar
Niko
Hypnotiseur
Beiträge: 168
Registriert: Mo, 06. Sep 2004 21:18
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Sprachblokaden - Zusammenarbeit mit Niko und Hypnosering

Ungelesener Beitrag von Niko » Mo, 27. Dez 2010 19:06

Lieber Elmar,

ich freu mich schon auf unsere zusammenarbeit im Bereich Stottern, und hoffe das sich viele Interessierte hierzu mit Interessanten Aspekten zum Thema Stottern melden.

Hätte ich fast vergessen. Bei mir im Forum ist dieses Thema unter folgenden Link einzusehen: http://www.hypnose-hilfe.com/Forum/show ... 87#pid2787

Ich bitte euch wirklich in die Offensive zu gehen und aus allen Blickwinkeln mit zu diskutieren. Jeder Stotterer kan davon profitieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast