Frage zum Aufladen nach Reinigung

In diesem Board kann über Heilsteine und ihre Wirkung diskutiert und ausgetauscht werden.
Antworten
Benutzeravatar
Ivonne
Ausbilder
Beiträge: 394
Registriert: Mo, 06. Dez 2004 20:55
Wohnort: Kreis AC
Kontaktdaten:

Frage zum Aufladen nach Reinigung

Ungelesener Beitrag von Ivonne » Fr, 16. Dez 2005 16:02

Hallo Sandra

wenn ich den Stein gereinigt und an der Luft getrocknet habe, wie lade ich ihn auf? Habe mich für ein Tigerauge (Anhänger) - sollte ich die Kette auch mit reinigen und aufladen, wo der Anhänger drankommt?
und ein schwarzen Tumalin (flacher Stein) entschieden.
In der Blumenerde und anschließend abputzen? Weil die Erde ja noch dran haften bleiben könnte. Und wie lange sind einige Stunden ;) ?
Und letzte Frage, kann ich die kette, die Du mir aufgeladen hast umlassen, wenn ich den Tigerauge noch umhäng?

Danke

Benutzeravatar
Snake
Forum-Angestellter
Beiträge: 101
Registriert: Mi, 25. Aug 2004 19:34
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Aufladen nach Reinigung

Ungelesener Beitrag von Snake » Fr, 16. Dez 2005 19:47

Hallo Ivonne,

ersteinmal Gratulation zu solch schönen Heilsteinen.
Falls Du Dir eine neue Kette gekauft hast, solltest Du diese auch reinigen. Dein Tigerauge kannst Du natürlich auch mit der anderen Kette, die Du jetzt um den Hals hast, tragen. Falls Du mehrere Heilsteine um dem Hals tragen möchtest, achte bitte darauf, dass die Steine sich nicht berühren und mindestens 1 cm voneinander entfernt sind.
Zum Beispiel: Hättest Du einen Rosenquarz und einen Amethysten um den Hals, würde der Amethyst die Wirkung des Rosenquarzes dämpfen. Zusätzlich hat jeder Stein seine eigenen Schwingungen.

Zu der Auffladung Deiner Steine in der Erde:
Besser ist, wenn Du sie ein paar Tage in der Erde belässt, denn sie wurden ja noch nie aufgeladen. Bei der erstmaligen Aufladung dauert es etwas länger, mindestens 4 Tage. Nach der Aufladung die restliche Erde abpusten und der Rest, der noch dran ist, mit den Fingern vorsichtig abwischen.

Benutzeravatar
Ivonne
Ausbilder
Beiträge: 394
Registriert: Mo, 06. Dez 2004 20:55
Wohnort: Kreis AC
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Ivonne » Sa, 17. Dez 2005 01:54

Danke, habs schon erledigt, nur dass ichs nicht falsch verstehe. Habe die Schutzsteine in einem Behälter (Topf) getan aber wohl sicherheitsabstand gelassen, ist doch ok? Die Kette , ja ist was neu, reinige ich bevor ich den Anhänger dran mache. Und das sind 2 schöne Schutzsteine ja, das reicht auch. Nicht mehr wie nötig :)

Benutzeravatar
Biggi
Forum-Fachkraft
Beiträge: 85
Registriert: Do, 21. Apr 2005 14:28
Wohnort: Mittelland der Schweiz

Ungelesener Beitrag von Biggi » Fr, 27. Jan 2006 13:25

Heilsteine kann man auch prima aufladen, wenn man sie auf eine Amethysten-Druse legt, falls man eine hat..

[imgdeq]http://www.mineralminers.com/html/amem165.jpg[/imgdeq]
Grüessli
Biggi
Bild

Wenn Dir das Leben eine Zitrone zuwirft, mach' Limonade draus!!

nellemehler
Forum-Baby
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 31. Dez 2012 10:27

Re: Frage zum Aufladen nach Reinigung

Ungelesener Beitrag von nellemehler » Di, 22. Jan 2013 10:09

Hallo, nachdem ich meine Steine gereinigt habe, lege ich sie meist ins Licht, das hat bisher sehr gute Ergebnisse gebracht. Die Version mit der Erde kannte ich noch nicht, kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es eine andere Form von Energie ergibt in den Steinen.

LG Nele

Benutzeravatar
Snake
Forum-Angestellter
Beiträge: 101
Registriert: Mi, 25. Aug 2004 19:34
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Aufladen nach Reinigung

Ungelesener Beitrag von Snake » Di, 22. Jan 2013 11:17

Hallo nellemehler,

die Energie bleibt die Gleiche. Aber im Winter ; wenn die Sonne fehlt, ist die Aufladung der Steine in der Erde besonders effektiv. Schnell und praktisch.

Benutzeravatar
Lars
Forum-Baby
Beiträge: 3
Registriert: Do, 14. Jun 2018 22:19

Re: Frage zum Aufladen nach Reinigung

Ungelesener Beitrag von Lars » So, 02. Feb 2020 20:10

Ja das stimmt, die Erde lädt die Seite sehr gut auf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast