Selbsthypnose-Anleitungen

Hier könnt Ihr allgemeine Themen zur Selbsthypnose besprechen
Antworten
Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 507
Registriert: Sa, 21. Aug 2004 15:10
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Selbsthypnose-Anleitungen

Ungelesener Beitrag von Petra » Fr, 04. Nov 2005 23:05

Auf unseren Internetseiten befinden sich derzeit 4 Selbsthypnose-Anleitungen, die unter nachfolgendem Link zu finden sind:

http://www.selbsthypnose.at/selbsthypnose-anleitung.htm


Für Anfänger eignet sich besonders die Anleitung 1 von Elmar.

Über Eure Erfahrungsberichte würden wir uns sehr freuen :-)

Benutzeravatar
Nightmare
Forum-Baby
Beiträge: 4
Registriert: So, 09. Apr 2006 19:03
Wohnort: Beelitz

Ungelesener Beitrag von Nightmare » Mo, 10. Apr 2006 20:06

ich hab die anleitung eins nun schon ein paar mal ausprobiert und muss sagen dass es funktioniert!!!
ich bin begeistert!! mit meiner ehemals sehr konservativen halten zu diesem thema muss ich nun sagen dass es wirklich funktioniert und total befreiend ist es ist ein gefühl der wohltuenden schwerelosigkeit...einfach klasse
Lob an Elmar
ich weis nicht womit wir den dritten weltkrieg schlagen, aber mit womit den vierten: Pfeil und Bogen zitat Albert Einstein

Wissen ist Macht, Macht verusracht Kriege,
Unwissenheit bringt Verderben...
also entscheide dich!

Benutzeravatar
Mike R.
Forum-Kid
Beiträge: 16
Registriert: Do, 29. Jan 2015 08:57

Re: Selbsthypnose-Anleitungen

Ungelesener Beitrag von Mike R. » Do, 29. Jan 2015 11:46

Petra hat geschrieben:Auf unseren Internetseiten befinden sich derzeit 4 Selbsthypnose-Anleitungen, die unter nachfolgendem Link zu finden sind:

http://www.selbsthypnose.at/selbsthypnose-anleitung.htm
Hallo Petra,
nur zu gerne würde ich berichten, wenn denn die Seite aufrufbar wäre...
Ich bekomme nur 'http 404 Seite nicht gefunden' angezeigt. Besteht eine Möglichkeit daran zu ändern?

Gruß
Mike
Viel Erfolg,
Gruß
Mike R.

Merit-Seto
Forum-Baby
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 30. Jan 2015 07:37
Wohnort: München

Re: Selbsthypnose-Anleitungen

Ungelesener Beitrag von Merit-Seto » Fr, 30. Jan 2015 12:41

Hallo Mike,

du kommst auch hin, wenn du unter http://www.selbsthypnose.at einfach Selbsthypnose Anleitung im Menü links anklickst.

Benutzeravatar
Mike R.
Forum-Kid
Beiträge: 16
Registriert: Do, 29. Jan 2015 08:57

Re: Selbsthypnose-Anleitungen

Ungelesener Beitrag von Mike R. » Fr, 30. Jan 2015 23:13

Hallo Merit,

mea culpa, mea maxima...

Hab es schon, durch rumprobieren, hinbekommen. Nur vergessen es zu posten. :oops:

Aber herzlichsten Dank für deine Unterstützung. ( :kuesschen: keine weiterführenden Gedanken bitte)

Gruß
Mike
Viel Erfolg,
Gruß
Mike R.

Chackk
Forum-Baby
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 27. Feb 2017 20:45

Re: Selbsthypnose-Anleitungen

Ungelesener Beitrag von Chackk » Mo, 27. Feb 2017 20:55

Hallo,

erst einmal finde ich eure Seite wirklich super!

Ich habe auch zuerst die erste Anleitung probiert, jedoch finde ich es extrem schwierig meinen Puls zu fühlen und habe dann aus Interesse mir noch die anderen Anleitungen angesehen und bin an der Anleitung 2 hängen geblieben!

Die hat mir vom Aufbau her am besten gefallen, da sie wirklich schön strukturiert ist und man einen schönen Leitfaden bekommt!

Jedoch bin ich leider ein Mensch dem das visualisieren auch extrem schwer fällt und sich leicht ablenken lässt und auf einmal auf andere Gedanken kommt!

Ich bin jetzt bei Sitzung 4 glaube ich, wo man sich ja vorstellen soll, wie eine warme Flüssigkeit mit der Fähigkeit jeden einzelnen Muskel zu entspannen den Körper runter läuft.

Leider habe ich hier extreme Schwierigkeiten mir das vorzustellen.. Ich versuche es jetzt einfach jeden Tag aufs neue weil ich nicht weitergehen möchte bevor ich diesen Schritt nicht gemeistert habe.

Wie in der Anleitung steht fällt es manchen Menschen ja wohl auch schwerer Dinge zu visualisieren und dass das mit der Zeit dann wohl kommen wird.

Was würdet ihr machen? Soll ich vielleicht erstmal die Übungen weiter gehen, z.B. das mit der Rosine oder soll ich die Übung mit der Flüssigkeit einfach jeden Tag üben bis es funktioniert?

Ich hoffe ihr seit überhaupt noch aktiv in diesem Forum, da die letzten Beiträge schon etwas her sind, aber ich würde mich auf jedenfall Freuen über eine Antwort von euch!

Liebe Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste