Suggestionen hören

Hier könnt Ihr allgemeine Themen zur Selbsthypnose besprechen
Antworten
PlusMinus
Forum-Teeny
Beiträge: 29
Registriert: Di, 08. Nov 2016 19:03

Suggestionen hören

Ungelesener Beitrag von PlusMinus » So, 11. Dez 2016 09:15

Hallo zusammen,

Mir ist noch eine Möglichkeit eingefallen, bei der ich euch fragen wollte, ob sie überhaupt Sinn macht.

Ich habe verstanden dass es immer am besten ist, wenn man sich zu seinen Suggestionen auch bildhaft und emotional vorstellt, was es für positive Auswirkungen hat. Nun ist es ja so, dass man nicht den ganzen Tag Zeit hat in SH zu gehen. Man ist ja auch beim Lesen oder Autofahren in leichter Trance.

Würde es hier etwas bringen, wenn man sich eine Suggestion vorgesprochen hat und diese leise nebenher anhört? So, dass man es zB beim Lesen bewusst nach ein paar Minuten gar nicht mehr wahrnimmt, aber zum UB könnte es ja trotzdem durchdringen. Auch wenn der Effekt nicht vergleichbar groß ist, da man sich nichts dazu vorstellt, aber wäre denn einer da?

Man könnte ja nur gewinnen. Zeit opfert man keine, weil lesen oder Autofahren wurde man auch so!

Das sind so Gedankenspiele die einem als Neuling auf dem Gebiet kommen ;-)

Miraculus
Ehrenmitglied
Beiträge: 1480
Registriert: Di, 17. Mai 2005 15:15

Re: Suggestionen hören

Ungelesener Beitrag von Miraculus » So, 11. Dez 2016 22:18

Hi PlusMinus,

die Idee ist gut, und tatsächlich gibt es so etwas schon. Siehe:

http://www.vtm-stein.de/produkte_aktivsuggestion.php
http://www.vtm-stein.de/aktiv-suggestion_anwendung.php

(Ich hoffe, dass es okay, ist, wenn ich in diesem Fall auf eine kommerzielle Seite verlinke, aber es geht ja um das Prinzip und nicht um die konkreten Inhalte.)

Aus eigener Erfahrung kann ich da jetzt nichts dazu sagen, aber ich denke mal, dass das in der Tat nützlich sein kann. (Ich hatte mir mal eine CD mit dem Titel "Autogene Entspannung" vom selben Autor gekauft, als ich die SH für mich entdeckt hatte, aber dort wird mit normaler Entspannung gearbeitet.)

Pega
Ausbilder
Beiträge: 336
Registriert: Do, 19. Mär 2015 20:30

Re: Suggestionen hören

Ungelesener Beitrag von Pega » Mo, 12. Dez 2016 07:13

Könnte mir schon vorstellen, dass das was bringt.....aber ehrlich gesagt würde mich das total nerven, mich im Hintergrund mit sich ständig wiederholenden Sätzen zu hören. Diese Wiederholungen machen mir in der Hypnose, wenn ich in tiefer Trance bin, nichts aus. Aber im Wachzustand oder meinetwegen auch in dem halbtrancigen Zustand beim Autofahren könnte ich das nicht ertragen.

Aber vielleicht klappts ja bei dir. Probier es doch einfach aus.

Aber wegen dem Zeitproblem....für die Selbsthypnose musst du nicht jedesmal einen riesen Akt machen. Ich hab gemerkt, dass der Erfolg der Selbsthypnose keinesfalls an die Länge der Sitzung geknüpft ist. Kurz und knackig für ein paar Minuten auf einem ganz normalen Stuhl oder sogar auf dem Klo (wenn ich mich früher auf der Arbeit mal aus dem Stress nehmen musste) reichen völlig.
Das lieber mehrmals am Tag zwischendurch mal eingeschoben bringt viel mehr als eine einzelne längere Trance. Bei mir jedenfalls.

PlusMinus
Forum-Teeny
Beiträge: 29
Registriert: Di, 08. Nov 2016 19:03

Re: Suggestionen hören

Ungelesener Beitrag von PlusMinus » Mo, 12. Dez 2016 11:17

Danke für euren Input, ich glaube, da werde ich auch wieder einfach ausprobieren. Es muss wohl jeder selbst herausfinden, was für ihn am besten wirkt. Es ist einfach gerade sehr spannend für mich, neue Ideen zu entwickeln und zu testen, nachzufragen welche Erfahrungen andere gemacht haben usw usf.

Das Schönste ist eigentlich die Aussicht, sein Leben auf ein neues besseres Level zu heben, als es jemals war. Sozusagen hätte das Schlechte dann eine Dürrestrecke bewirkt, aber nur dadurch habe ich mich überhaupt so intensiv mit mir selbst beschäftigt. Ich hoffe dass es mir gelingt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste