Unterschied zwischen Wunsch und Realität

Hier könnt Ihr allgemeine Themen zur Selbsthypnose besprechen
Antworten
molLari
Forum-Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo, 14. Dez 2015 22:19

Unterschied zwischen Wunsch und Realität

Ungelesener Beitrag von molLari » Do, 10. Mär 2016 00:00

Das Bewusstsein kann doch bei einem Gesunden präzise zwischen "das war Traum" und "dies ist wirklich in der Realität passiert" utnerscheiden. Wäre das nicht so, würden wir doch verrückt werden.

Ich frage mich also, wie Selbsthypnose wirkt, also sich selbst vormachen, die Wünsche und Absichten wären bereits real?

Flesh
Berater
Beiträge: 161
Registriert: Di, 09. Sep 2014 15:37
Kontaktdaten:

Re: Unterschied zwischen Wunsch und Realität

Ungelesener Beitrag von Flesh » Do, 10. Mär 2016 17:55

Hallo

Nur durch das "sich selber vormachen, die Wünsche und Absichten wären bereits real" werden die Wünsche und Absichten natürlich nicht real. Viel mehr kann man durch ein solches Vorgehen den nötigen Fokus und die Motivation sammeln, die Wünsche und Absichten dann auch tatsächlich im realen Leben umzusetzen. Durch das fokussieren darauf, wird das persönliche "warum will ich das überhaupt erreichen" gestärkt - und wer ein genügend starkes WARUM hat, hat auch schnell ein WIE.

Kennst Du die Tage, an denen du sehr kreativ bist, dir Ideen einfach so zufliegen und Du für alle Fragen eine Antwort zu haben scheinst? Den Zustand solcher Tage nenne ich resourcevoller Zustand. in einem resourcearmen Zustand bist Du wenig kreativ, motiviert, es fliegen dir wenige Ideen zu, wenig Inspiration etc.... Es geht aus meiner Sicht bei der Erreichung von Zielen, Wünschen, Absichten darum, möglichst häufig in einem resourcevollem Zustand zu sein, der einem inspiriert dieses Ziel auch umzusetzen. Hier kann Selbsthypnose, Meditation, autogenes Training sehr helfen.
100% Kostenlos und unverbindlich - Das Onlineprogramm das Dich auf dem Weg zur Wunschfigur unterstützt.
http://www.unbeschwert-schlank.ch/ufsfree

molLari
Forum-Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mo, 14. Dez 2015 22:19

Re: Unterschied zwischen Wunsch und Realität

Ungelesener Beitrag von molLari » Do, 10. Mär 2016 18:27

Flesh hat geschrieben:Hallo

Viel mehr kann man durch ein solches Vorgehen den nötigen Fokus und die Motivation sammeln, die Wünsche und Absichten dann auch tatsächlich im realen Leben umzusetzen. Durch das fokussieren darauf, wird das persönliche "warum will ich das überhaupt erreichen" gestärkt - und wer ein genügend starkes WARUM hat, hat auch schnell ein WIE.
Danke Flesh, für Deine Aussage.

Ich kann ich sie bestätigen. Die Vorstellung (Visualisieren) ist halt diffus und irritiert mich. Allerdings wird der Fokus tagsüber trotzdem präziser, viele Handlungen unterlasse ich ohne Mühe und weiß intuitiv, daß sie nicht nützlich sind für meine Wünsche. Daraus resultieren auch plötzlich aufkeimende Ideen und eine Motivation.

Grüße!

Benutzeravatar
Selbsthypnose-Markus
Hypnotiseur
Beiträge: 687
Registriert: Mi, 15. Jun 2005 11:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Unterschied zwischen Wunsch und Realität

Ungelesener Beitrag von Selbsthypnose-Markus » Mo, 14. Mär 2016 11:52

"Wie" Hypnose wirkt ist nach wie vor schwer zu erklären. Dass sie wirkt, ist aber in Doppelblindstudien an Verhaltensveränderungen nachweisbar.

"Die Vorstellung (Visualisieren) ist halt diffus und irritiert mich." Sie irritiert deinen Kopf, aber nicht dein Unterbewußtsein. Das versteht ganz ohne weiteres, wohin du willst. So kann man auch sehr vage, metaphorisch arbeiten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast